Die Europäische Akademie für Finanzplanung (EAFP)

Die Akademie

 

Die EAFP wurde 1998 von Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Finanzplanung e. V. gegründet und hat sich sehr schnell den Ruf als einer der qualifiziertesten Anbieter von Weiterbildung und Fortbildung im Bereich Finanzberatung und Finanzplanung erworben.



Die Leistungen der EAFP und ihrer Dozenten werden von den Teilnehmern regelmäßig bewertet. Danach erhalten die Dozenten und die Organisation der Akademie regelmäßig Bestnoten; ein Ergebnis, das die Qualität der Ausbildung belegt.

Das Weiter- und Fortbildungsangebot der EAFP ist zielgruppenorientiert aufgebaut. Die drei Weiterbildungsformate sind darauf ausgerichtet, die Kundenzielgruppen adäquaten Fähigkeiten und das notwendige Wissen zu vermitteln, praxisorientiert und kompakt. So können interessierte Finanzdienstleister, die ihrem aktuellen Erfahrungs- und Wissensstand entsprechende Weiterbildung wählen und eine effiziente Kursplanung realisieren.

 

Zertifizierung

Die EAFP ist die erste zertifizierte Weiterbildungseinrichtung für Finanzdienstleister in Hessen, die das Qualitätszertifikat "Geprüfte Weiterbildungs-Einrichtung" des Vereins „Weiterbildung Hessen e.V." erhalten hat.

Mit dem Zertifikat "Geprüfte Weiterbildungs-Einrichtung" soll der Verbraucherschutz gestärkt und allen an Weiterbildung Interessierten garantiert werden, dass ein Weiterbildungsanbieter mit Prüfsiegel die Qualität seiner Arbeit einhält, ein einwandfreies didaktisches Konzept, eine funktionierende Akademieorganisation, sachgerechte Unterrichtsräume und Unterrichtsmaterialien sowie seriöse Teilnahmebedingungen bietet.

Für das Prüfsiegel wurden die Qualitätskriterien, denen sich die Mitglieder des Vereins  verpflichten, sehr hoch angesetzt. Das Prüfsiegel wird erst nach der Überprüfung durch einen Gutachterausschuss vergeben.

europäische Akademie für Finanzplanung

Geschäftsleitung
Direktor

Dipl. Volksw. Rainer Juretzek

 Studienleiter

Prof. Dr. Johannes Schulz-Spathelf

Wissenschaftlicher Berater

Prof. Dr. Heinrich Rommelfanger

 

 

 

 

Suche: