Themenübersicht zum Weiterbildungsstudium Zertifizierter Finanzplaner (EAFP)

Einführung in die Finanzplanung

  • Grundlagen der Finanzplanung
  • Qualitätsanforderungen, Grundsätze ordnungsmäßiger Finanzplanung
  • Buchhaltung, Jahresabschluss und Kostenrechnung
  • Zielgruppendifferenzierung
  • Haftungsfragen
  • Sachverständigenwesen
  • Markt für Finanzplanung

Analyseerstellung

  • Analysearten und Analyseziele (z.B. Altersvorsorge, Risikovorsorge, Erbschaftsplanung, Investition und Finanzierungen, Sanierung etc.)
  • Zielgruppendifferenzierung
  • Verfahren / Methoden
  • Statische Analysen
  • Dynamische Analysen
  • Berechnungen
  • Systematik der Vernetzung verschiedener Anlageformen und Liquiditäts-, Vermögens- und Steueraspekten
  • Dokumentation
  • Ergebnisverarbeitung
  • Erarbeitung von Empfehlungen
  • Zeitmanagement
  • Praktische Übungen

Finanzplanungstechnik

  • Schriftliche Verfahren
  • Ansätze und Verfahren computergestützter Finanzanalyse / Finanzplanung und Vermögensanalyse / Vermögensplanung
  • DV-Systemdifferenzierung nach Zielgruppen und Anwendungsarten
  • Marktübersicht DV-Systeme
  • Einsatz "Neue Medien"
  • Kosten- / Nutzenrelation

Szenariotechnik

  • Zielgruppendifferenzierung
  • Verfahren / Methoden
  • Statische Szenarien
  • Dynamische Szenarien
  • Zeitmanagement
  • Praktische Übungen

Datenerfassung

  • Arten
  • Zielgruppendifferenzierung
  • Arbeitstechnik
  • Datenstrukturierung
  • Datenermittlung
  • Bewertungsfragen
  • Zeitmanagement
  • Fragetechniken (Kundengespräch)
  • Praktische Übungen

Analysepräsentation

  • Ergebnisdarstellung
  • Präsentationstechniken
  • Praktische Übungen
  • Kommunikationstraining

Transaktion

  • Kundenbetreuung und Empfehlungsumsetzung auf Analysebasis
  • Asset-Allocation durch Finanzplanung
  • Risikomanagement durch Finanzplanung
  • Produktauswahl
  • Follow-up-Betreuung

Finanzmathematik und Statistik

  • Alle für Finanzplaner relevanten finanzmathematischen und statistischen Methoden und Verfahren
  • Statistik für Finanzplaner
  • Indizes
  • Performancemessung

Europäische Integration

  • Grundlagen des Steuer- und Sozialrechts
  • Wesentliche Produktarten und Usancen der Finanz- und Kapitalmärkte
  • Finanzberatung und Finanzplanung in ausgewählten EU-Staaten (England, Frankreich, Schweiz) mit Dozenten aus dem jeweiligen EU-Land

Nachfolgeplanung

  • Familien- /Erbrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Berufsrechtliche Bestimmungen
  • Interdependenzen wichtiger Steuerarten zu verschiedenen Einkunftsarten und Anlageformen
europäische Akademie für Finanzplanung



Suche: